· 

Traumhaus mit Traumaussicht bei Felix

Traumplatz: bei Felix

Ferienhaus Maison Dodo Bretagne. Urlaub mit Hund
Hier baute Felix sein Kleinod

 

Heute berichte ich von einem Ereignis, das mich selbst recht verwundert hat: wir entdeckten einen ganz neuen kleinen Traumplatz an der Küste - und zwar unmittelbar dort, wo ich beinahe 10 Jahre ganzjährig gewohnt habe und eigentlich meinte sagen zu können, hier "jeden Stein" zu kennen. Pustekuchen!

 

Eine Bekannte, der ich einen organisatorischen Kurzbesuch abstatten mußte und um einen Tipp für ein kleines Gassi mit unseren Hunden bat, meinte ganz lapidar "oh...einfach dort über die Straße, dann irgendwann kommt ein kleines, einsames Haus,  das ist sehr schön". Ich gebe zu, daß mich diese Beschreibung nicht sehr neugierig machte, allerdings folgte ich ihrem Tipp mehr oder weniger gelangweilt, da alle anderen Gassi-Alternativen weiter entfernt gewesen wären. Gut, Weg eingschlagen, gefahren...wie so oft wird die Straße irgendwann zum Sträßchen, danach zum Weg, danach wird es zur sandigen Schotterpiste und man ahnt, daß hinter der nächsten Kurve das Meer (und das Ende der Welt) nicht mehr weit sein kann. Voila....nach einigen verschlafenen Kurven tat sich ein typisch bretonisches Küstental auf: Blumenpracht, krummer Baumwuchs, der von wilden bretonischen Stürmen erzählt, dahinter blau-blau, das Meer, die →Halbinsel Crozon auf der anderen Seite, dazu eine phantastische Aussicht - atemberaubend. Anhalten. Aussteigen. Handy dabei ? Fotos müssen gemacht werden - DAS erzähle ich heute Abend im Blog.

Hinter 2 uralten, vom Wind an den Boden gedrückten Bäumen, erspähten wir ein kleines Häuschen - in komplett irrer Lage und vor allem TRAUMHAFTER Aussicht.

Zunächst überlegten wir, wer wohl der Glückliche sein möge, der hier wohnen darf - nach wenigen Metern Fußweg allerdings war klar: das kleine Juwel steht leer....besser noch: es ist öffentlich zu begehen. Hier darf jeder einkehren, um sich von →der Reise durch die Bretagne zu erholen, ein Picknick zu veranstalten, oder gar um zu übernachten.

Ich möchte nicht zu viel über die Lage verraten, aber das Häuschen trägt den Namen seines ehemaligen Besitzers, nennen wir ihn Felix. Als Felix 1948 starb und sich keine direkten Erben um dieses kleine Paradies kümmern wollten, erstand die Gemeinde das Häuschen und gestaltete es schließlich im Jahr  2014, finanziert von Geldern aus der EU - zu diesem öffentlich zugägigen "Wetterhäuschen" um. Was für ein gelungenes Unterfangen!

Im Haus erinnern Tafeln an seinen früheren Besitzer und Erbauer. Felix hatte Abstand zu seiner Frau nötig :-)  (vielleicht ja auch sie zu ihm) und erwarb, irgendwann um die Jahrhundertwende, das Grundstück, um sein Traumhaus dort zu errichten. In dieses Miniatur-Kleinod nahm er mit: eine Kuh, eine Ente, ein Huhn und einen Hund. Fertig war das temporäre Einsiedlerleben in seiner →Wahlheimat.

Aber das mußte es in sich gehabt haben - bei dieser Aussicht !!

 

So oder so: wir werden in den nächsten Tagen das Häuschen erneut aufsuchen, hier auf Felix Spuren ein Picknick abhalten und dabei auf den Atlantik starren....freue mich schon darauf ! Anbei noch einige Bilder von Felix, seinem Häuschen und seiner Aussicht auf die Bretagne. Und das alles nur 10 Minuten vom →Maison Dodo entfernt und von allen Gästen zu besuchen :-)

Maison Dodo Reisen durch die Bretagne. Ferienhaus am Meer
Felix Traumhaus
Ferienhaus mit Hund Bretagne Maison Dodo
Felix Aussicht
Ferienhaus von privat in der Bretagne Maison Dodo
Geschmack hat er gehabt, der Felix
Ferienhaus Bretagne. Urlaub mit Hund
Perfekter Platz für Picknick

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Vivian (Samstag, 18 August 2018)

    Hi, wo befindet sich das Traumhaus - können wir das vielleicht besuchen, bei einem Urlaub bei euch? LG