Paimpol und die bretonischen Nordküste

 

Wir verlassen nun auf unserer Rundfahrt durch die Bretagne Dinan und damit auch die östliche Bretagne. Jetzt befinden uns hoch im bretonischen Norden. Paimpol und die bretonische Nordküste" liegt am Ärmelkanal, beinahe in Sichtweite zu England.

In der Geschichte versuchten hier die Engländer immer wieder auf dem europäischen Kontinent zu landen (es gelang auch immer wieder, im Gegensatz zur Hafenstadt Saint-Malo, die nie eingenommen wurde).

Paimpol ist bekannt durch sein besonderes Klima, Landwirtschaft (berühmte Erdbeeren!) wird hier seit jeher sehr erfolgreich betrieben, die Qualität des hier geernteten Gemüses und Obstes ist in Frankreich legendär.

Ein immer noch beschaulicher, weitläufiger Küstenabschnitt, der bei Ebbe skurilste und malerische Felsformationen freigibt.

 

Für einen Ausflug nach Paimpol würden wir eine Übernachtung vorschlagen, die Wegstrecke dorthin führt durch wunderschöne Landstraßen und Küstenabschnitte, hier sollte man sich wirklich nicht beeilen müssen.

Enfernung von Paimpol zum Ferienhaus Maison Dodo: 197 km

 

→ 1. wir starten in CANCALE, →Saint Malo, →Dinard, →Dinan, →Paimpol, →Lannion, →Roscoff, →Morlaix, →Brest,→Halbinsel Crozon, →Locronan, →Audierne / Primelin, →Quimper, →Quiberon, →Carnac, →Nantes

Rundreisen durch die Bretagne, Paumpol. Maison Dodo Urlaub mit Hund
Paimpols kleiner Hafen